Wir über uns

Der Förderkreis für die Mikroelektronik e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, zwei Fraunhofer-Instituten, vier Lehrstühlen der Universität Erlangen-Nürnberg und der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Der Förderkreis fördert technisch-wissenschaftliche Veranstaltungen und Kooperationen zwischen Forschung, Entwicklung und Anwendung. Der Innovationspreis Mikroelektronik wird jährlich für herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgeschrieben und ist mit 3 000 Euro dotiert. Bei der Beurteilung durch die Jury wird insbesondere der Erkenntnisfortschritt berücksichtigt und Wert auf die praktische Verwertung durch die Wirtschaft gelegt.

Vorstand
Prof. Dr. Heiner Ryssel (Vorsitzender)
Karl-Heinz Breunig (stellv. Vorsitzender)
Knut Harmsen (stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr. Robert Weigel